DESPUR Zeichnungen Malerei Druckgrafik Floral Textil Fotografie Design-Gipfel Münster

life im ARD-Buffet:)

Gestern war ich als Gast beim ARD-Buffet und es war aug´fregened und spannend zugleich:-)
Ich habe dort eine Idee für eine Wanddekoration vorgestellt und wer es verpasst hat... 
kann hier gerne noch einmal schauen:-)


























Material:
- Lufttrocknende Modeliermasse, weiß
- verschiedene Kräuter
- eine glatte Unterlage
- Backpapier
- Teigausroller
- Messer oder Spachtel
- Schleifpapier
- Pinsel,  Schwämmchen, Tuch
- Farben nach Wahl
- Kreppband, doppelseitiges Gewebeklebeband oder Silikonkleber
- Haken zur Aufhängung
So geht´s:
1.Vorbereitungen
Die glatte Oberfläche wird mit Backpapier ausgelegt und ein genauso großes Stück
bereit gelegt.
2.Zuschneiden der Masse
Der Werkstoff sollte kurz durchgeknetet werden und so gleichmäßig wie möglich
ausgerollt werden.Nun wird sich für eine Größe der Grundform entschieden...
rund eckig, rechteckig je nach Geschmack und Größe des Untergrunds.
3.Einpressen der Pflanzenteile
Die gewünschten Pflanzenteile werden auf die passende Größe zugeschnitten und
auf die Modelliermasse gelegt. Die zweite Schicht Backpapier wird nun darüber gelegt
und mit der Teigrolle überrollt um den Pflanzenabdruck zu nehmen.
Das Backpapier wird abgenommen und die Pflanze vorsichtig aus der Masse entnommen.
Nun den fertigen Abdruck auf einen trockenen Untergrund legen.
Gegebenenfalls noch einmal mit dem Papier überdecken und nochmals sanft
glatt streichen. Der Trocknungsprozess kann je nach Materialstärke 1-4 Tage dauern.
Durch das Verdunstern des Wassers aus der Masse verzieht sich diese und somit ist es
wichtig die Platte regelmäßig zu wenden.
4.Einen fertigen Rohling schleifen
Die getrocknete Platte kann nun an den Seiten geschliffen werden um scharfe Kanten zu
glätten.
5.Einen fertigen Rohling colorieren
Der Pflanzendruck kann nun noch mit Farbe behandelt werden um den Druck
stärker zu definieren. Entweder mit einem Schwamm die Farben leicht überstreifen und
den Druck weiß belassen oder die Farbe fest in den Druck Pinseln oder wischen
um den Abdruck kontrastreich zur Fläche abzuheben.
In dem Fall wird die Fläche nochmals abgewischt um überschüssige Farbe zu entfernen.
Durch mehrere Schichten bekommt die Kachel einen tollen Vintage Stil.
6.Befestigung
Das fertige Bild kann je nach Gewicht mit starkem doppelseitigen Klebeband oder
Silikonkleber auf dem Untergrund befestigt werden.
Die Aufhängung erfolgt durch kleine Bohrungen/Löcher oder die Befestigung eines
Bilderhakens auf der Rückseite.

Ganz viel Spaß und gutes Gelingen mit meiner Idee
Christine Wiegelmann


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen